Rechnungshof nimmt sich ORF-Landesstudios vor

1. März 2013, 18:11
19 Postings

Eine Sprecherin bestätigt, Wien und Oberösterreich würden durchleuchtet, die Prüfung nennt sie "turnusmäßig"

Wien – Das Mutterschiff hat sich der Rechnungshof schon 2008 vorgenommen. Ob der ORF die mehr als 50 Kritikpunkte bereinigt hat, untersuchten die staatlichen Prüfer voriges Jahr – und beanstandeten wieder 30 Punkte. Das Interesse am gebührenfinanzierten Rundfunk hält offenbar an: Nach STANDARD-Infos beginnt der Rechnungshof in diesen Tagen, ORF-Landesstudios zu untersuchen. Eine Sprecherin bestätigt, Wien und Oberösterreich würden durchleuchtet, die Prüfung nennt sie "turnusmäßig". (fid, DER STANDARD, 2./3.3.0213)

Share if you care.