Was Kinder alles wissen wollen

Rezension1. März 2013, 18:09
posten

Petra Maria Schmitt und Christian Dreller verpacken Antworten auf brennende Kinderfragen in einem charmanten Buch

Das Handy kann auch bei Bildungsfragen manchmal ganz nützlich sein. Dann nämlich, wenn das Kind seinen Wissensbedarf stillen will - und dabei die Eltern schnell an die Grenzen bringt. Lieblingsfragen des eigenen Kindes derzeit - eine kleine Auswahl: "Wer ist der größte Mensch der Welt?", "Wie klein ist der kleinste Hund?" und "Wie alt kann eine Seekuh werden?" Ganz ehrlich: Keine Ahnung. Manchmal wird dann schnell am Handy nachgeschaut - und alle lernen etwas dazu.

Petra Maria Schmitt und Christian Dreller verpacken Antworten auf brennende Kinderfragen elegant in ihr Buch "Warum brauchen Haie keinen Zahnarzt?" Es sind Vorlesegeschichten für Kinder ab dem vierten Lebensjahr, die Wissenswertes aus allen Themenbereiche erklären. Man erfährt, warum Omas und Opas weiße Haare bekommen, Vögel beim Schlafen nicht vom Baum fallen oder warum man weinen muss, wenn man traurig ist.

Kleine Skizzen - etwa die schemenhafte Innenansicht eines Pinguinfußes - werden zu den Texten gestellt. Ansonsten sind die vielen Illustrationen eher Beiwerk, aber es handelt sich ja eben auch um Vorlesegeschichten. Hand aufs Herz: Haben Sie sich beispielsweise nie gefragt, warum Öltanker nicht wie Steine sinken? Im Buch erklärt ein Opa, wie es geht - und das mit einer Badewanne. (Peter Mayr, Album, DER STANDARD, 2./3.3.2013)

Petra Maria Schmitt, Christian Dreller
Warum brauchen Haie keinen Zahnarzt?

Ellermann Verlag 2013
128 Seiten, € 13,40 

  • Haben Sie sich nie gefragt, warum Öltanker nicht wie Steine sinken?
    foto: ellermann verlag

    Haben Sie sich nie gefragt, warum Öltanker nicht wie Steine sinken?

Share if you care.