Presseagentur Tanjug soll 2014 privatisiert werden

1. März 2013, 16:23
posten

instellung der Budgetfinanzierung für Mitte des kommenden Jahres geplan

Die serbische staatliche Presseagentur Tanjug soll verkauft werden. Der stellvertretende Kulturminister Dragan Kolarevic hat dies gegenüber der Wochenzeitschrift "Novi Magazin" angekündigt.

Entsprechend einem soeben vorbereiteten Medien-Gesetzesentwurf, der nächste Woche in die öffentliche Debatte kommt, sollen derzeitige staatliche Medien ab dem 1. Jänner 2014 nicht mehr aus dem Budget finanziert werden. Im Fall von Tanjug soll dies Kolarevic zufolge Mitte nächsten Jahres erfolgen.

Die einstige jugoslawische staatliche Presseagentur wurde 1943 von der damaligen Kommunisten- und Partisanenführung im bosnischen Jajce gegründet. (APA, 1.3.2013)

Share if you care.