Beste Online-Kampagne gekürt: Goldene Etat-Maus für ÖBB

1. März 2013, 17:04
posten

Mit der Bahn zum Kulturgenuss - und jetzt auch zur Erleuchtung

Kulturgenuss versprechen die Österreichischen Bundesbahnen mit ihrem Kombiticket. Den Tiergarten in Schönbrunn, das Universalmuseum in Graz oder  die Mozart-Museen in Salzburg kann man mit diesem Ticket buchen. Wie man den Sitebar von GroupM Interaction auch dreht und wendet, alle Wege führen auf das Buchungsportal der ÖBB. Dafür hat sich der Auftraggeber die goldene Etat-Maus für die beste Online-Kampagne im Jänner verdient, entschieden die UserInnen nun in einer Umfrage. derStandard.at/Etat gratuliert!

Auf Platz zwei ein Flashbar für den ÖAMTC-Schutzbrief, Agentur Havas Media Austria. Die Feiertagsgrüße von Media1 und Demner, Merlicek & Bergmann schafften es auf den dritten Platz. Hier wurde ein Halfpage Ad den eigenen Kunden zur Verfügung gestellt.

Die neue Trophäe für die Erstplatzierten, entwickelt von studioelastik.com, unterstützt die Ausgezeichneten auch weiterhin bei der Suche nach der guten Idee. Wer sie poliert, dem bringt sie Erleuchtung. Auch die Verpackung hat es in sich. Die Lotusblüte kann zur Origami-Leuchte umfunktioniert werden und listet die Gebote für Online-Werber auf. (red, derStandard.at, 1.3.2013)

Die Gewinner-Sujets zum Ansehen

  1. Österreichische Bundesbahnen
  2. ÖAMTC
  3. Media1

Überblick

Diese Sujets standen zur Auswahl

 

  • Mit "Bahnfahren und mehr" wirbt die ÖBB. 
    foto: screenshot

    Mit "Bahnfahren und mehr" wirbt die ÖBB. 

  • Dafür gibt es die Etat-Maus im Jänner.
    foto: standard/cremer

    Dafür gibt es die Etat-Maus im Jänner.

Share if you care.