Weniger Wolken, mehr Meer: Neue Hi-Res-Fotos für Bing Maps

1. März 2013, 12:42
15 Postings

13.799.276 Quadratkilometer abgedeckt - Neue Aufnahmen mit Meeresboden-Topografie

Microsoft hat seinem Kartendienst Bing Maps ein großes Update mit neuen Aufnahmen spendiert. Die neuen Satelliten-Aufnahmen von TerraColor bilden 15 Meter pro Pixel ab, berichtete das Unternehmen in einem Blog-Eintrag. Mithilfe von Daten des Scripps Institute of Oceanography wird zudem nun die Topografie des Meeresbodens sichtbar.

13.799.276 Quadratkilometer

Mit den neuen Satellitenfotos wird nun eine Fläche von 13.799.276 Quadratkilometern abgedeckt. Das Team von TerraColor konnte auch neue Aufnahmen für ansonsten stark bewölkte Gebiete liefern, die nun eine klarere Sicht bieten, etwa von Hawaii. (red, derStandard.at, 1.3.2013)

  • Besser Aufnahmen für Bing Maps veröffentlicht.
    foto: microsoft/terracolor

    Besser Aufnahmen für Bing Maps veröffentlicht.

Share if you care.