Neues "Österreich.at"-Portal lockt mit Personalisierung

1. März 2013, 11:56
9 Postings

Mediengruppe Österreich startet Konkurrenzportal zu oe24.at

Die Mediengruppe Österreich erweitert ihr digitales Netzwerk um das Nachrichtenportal österreich.at. Optisch aufgeräumter als der große Bruder oe24.at wird den Nutzern neben aktuellen Nachrichten auch ein Personalisierungsservice angeboten. Registrierte Nutzer können sich aus zehn Themengebieten ihre favorisierten News zusammenstellen, die inklusive zugeschnittenen Wetter und Horoskop in der rechten Spalte der Webseite ausgeliefert werden.

Neben dem Selektionsnutzen für den Leser soll diese Funktion auch der Vertriebsmannschaft des Netzwerks Vorteile bringen. Werbung kann gezielter ausgespielt werden, Nutzer werden in ihren Vorlieben weitaus transparenter. Dieser Dopplereffekt in der Vermarktung wird auch im verstärkten Fokus auf Regionalisierung zum Tragen kommen.



Angst vor Kannibalisierung durch die Zwei-Marken-Strategie hat Geschäftsführer Oliver Voigt laut einem Bericht in der Branchenzeitung "Medianet" nicht, vielmehr erwarte er sich bis Jahresende die Millionengrenze bei den Unique Clients zu knacken. Für die Nachrichtenversorgung sei das redaktionelle Team um sechs Mitarbeiter aufgestockt worden, das Vertriebsteam wird in Kürze auf zwanzig Leute verdoppelt.

Das neue Nachrichtenportal begrüßt seine Besucher mit einer Slideshow der wichtigsten Geschichten des Tages - wie auch das Bruderportal oe24.at.



Darunter folgen die Top-News und ein Anmeldeformular für das personalisierte Nachrichtenservice.



Die auf den Nutzer zugeschnittenen News werden in der roten Leiste rechts von der Nachrichtenübersicht ausgespielt. (red, derStandard.at, 1.3.2013)


Share if you care.