Abriss der Berliner Mauer-Galerie nach Protesten gestoppt

Ansichtssache1. März 2013, 14:30
297 Postings

Die Touristenattraktion East Side Gallery soll für Luxuswohnungen an der Spree weichen - Mehrere hundert Menschen protestierten dagegen

Überraschend hat der Abriss von Teilen der weltbekannten East Side Gallery in Berlin begonnen. Am Donnerstag waren Baufahrzeuge an der Mauer-Galerie aufgefahren und hatten auf einer Länge von mehr als 20 Metern die Oberkante des bemalten original erhaltenen Betonwalls entfernt. Am Freitag wurden die ersten Blöcke weggehoben. Wegen Protesten wurde der Abriss vorerst gestoppt.

Bild 1 von 12

Nach den Protesten ist der Teilabriss der weltbekannten Berliner Mauer-Galerie am Freitag vorerst gestoppt worden. Dies gab die Polizei an der East Side Gallery bekannt.

weiter ›
Share if you care.