Richard Street 70-jährig gestorben

28. Februar 2013, 19:31
posten

Der langjährige Sänger des Motown-Quintetts The Temptations starb in Las Vegas

Las Vegas - Der ehemalige Sänger des Motown-Quintetts The Temptations, Richard Street, ist im Alter von 70 Jahren am Mittwoch im St. Rose Dominican-Spital in Las Vegas infolge eines Blutgerinnsels in der Lunge in einem Spital gestorben, gab seine Ehefrau Cindy Street am Donnerstag bekannt.

Street war von 1971 bis 1993 offiziell Mitglied der US-Band The Temptations, die in den verschiedensten Besetzungen seit 1960 besteht, aber bereits ab Mitte der 1960er war er inoffiziell bei Auftritten eingesprungen: Hintergrund: Der in Detroit geborene Street kannte den (bis heute aktiven) Tempations-Co-Gründer bereits aus dem späten 50ern aus der Vorgängergruppe Otis Williams & the Distants.

Nach seinem Temptations-Ausstieg tourte Richard Street kontinuierlich, solo oder in Begleitung von Ex-Bandkollegen Damon Harris, der erst unlängst, am 1. Februar, im Alter von 62 Jahren verstorben war. (APA, 28.2.2013)

Share if you care.