Einheitswerte: Eco Business fast vier Prozent im Plus

28. Februar 2013, 16:18
posten

Oberbank Stämme meistgehandelte Titel

Wien - Bei den im standard market auction der Wiener Börse gelisteten Aktien sind am Donnerstag zwei Kursgewinnern ein -verlierer und sieben unveränderte Titel gegenüber gestanden. Meistgehandelte Titel waren Oberbank Stämme mit 1.361 Aktien (Einfachzählung).

Die zwei Tagesgewinner bei den Aktien im standard market auction waren Eco Business mit plus 3,89 Prozent auf 5,00 Euro (150 Aktien) und Oberbank Stämme mit plus 0,31 Prozent auf 48,25 Euro (1.361 Aktien). Die einzigen Verlierer waren Wiener Privatbank mit minus 2,50 Prozent auf 7,41 Euro (124 Aktien),

Im mid market zählten die Titel der Unternehmens Invest (plus 0,60 Prozent auf 25,25 Euro bei 750 gehandelte Stück) und von HTI (plus 0,25 Prozent auf 0,40 Euro bei 11.000 Stück) zu den stärksten Gewinnern. Die deutlichsten Verluste büßten hingegen die Papiere von Sanochemia (minus 5,24 Prozent auf 1,81 Euro bei 3.000 Stück) und KTM (minus 2,76 Prozent auf 52,51 Euro bei 70 Stück) ein. (APA, 28.2.2013)

Share if you care.