Telekom Slovenije steigerte Gewinn auf 44 Mio Euro

28. Februar 2013, 16:07
posten

Umsatz sank um 3,8 Prozent auf 793,1 Mio. Euro

Die staatliche slowenische Telekom Slovenije hat im Vorjahr ihren Nettogewinn steigern können, obwohl der Umsatz zurückgegangen war. Der Nettogewinn legte im Jahresvergleich um 28 Prozent auf 43,5 Mio. Euro zu. Der Umsatz sank um 3,8 Prozent auf 793,1 Mio. Euro, teilte das Unternehmen am Donnerstag mit.

Das operative Ergebnis (Ebit) ging leicht um 1 Prozent auf 62,3 Mio. Euro zurück. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebita) sank um 6 Prozent auf 241,5 Mio. Euro.

Der Telekom-Betreiber führte das positive Ergebnis auf Maßnahmen zur Kostensenkung zurück. "Trotz Umsatzeinbruchs konnten wir dieses Resultat durch Optimierung unserer Kosten und Geschäftsprozesse erreichen", sagte der Telekom-Chef Rudolf Skobe laut slowenischer Nachrichtenagentur STA. (APA, 28.02. 2013)

Share if you care.