VW XL1: Symphonie aus Carbon und Aerodynamik

Ansichtssache28. Februar 2013, 17:06
107 Postings

Ein Liter. Mehr Sprit auf 100 km muss kein Auto schlucken, meint VW. Und hat ein Vehikel in Arbeit, das solche Wunderwerte liefern soll: XL1. Vorteil: Serienstart: Jahresmitte. Nachteil: Kleinserie, Kundschaft handverlesen

Bild 1 von 14
foto: volkswagen

Bodenplatte und Hintern trennen nur wenige Millimeter. Da ist kaum Luft dazwischen, und der Carbon-Schalensitz, der passt wie ein Maßanzug, ist auch nur papierdick. Die Beine strecken sich beinahe im rechten Winkel zum Oberkörper in Richtung Pedale.

weiter ›
Share if you care.