Sony veröffentlicht experimentelle Firefox-OS-Firmware

28. Februar 2013, 12:46
11 Postings

Erster Release für Xperia E - Soll wertvolles Feedback generieren

Nachdem es bereits erste Builds von Firefox OS für das Galaxy Nexus und andere Smartphones gibt, zieht nun Sony nach. Der Konzern hat erst vor Kurzem bekanntgegeben, beim Projekt mit an Bord zu sein, erste Geräte werden 2014 erscheinen.

Firefox OS für Xperia E

Für experimentierfreudige Nutzer wurde in der Sony Developer World nun eine erste Firmware des mobilen Betriebssystems veröffentlicht. Installiert werden kann es am Einsteiger-Handy Xperia E, das erst seit wenigen Wochen erhältlich ist.

Ein Video zeigt, dass Firefox OS auf dem Handy bereits gut bedienbar, wenn auch nicht all zu schnell läuft. Alle Grundfunktionen dürften implementiert sein. Sony will auf diesem Wege wichtiges Feedback von interessierten Entwicklern erhalten und liefert auch Anleitungen, wie man selbst Apps für das System entwickeln kann.

Noch nicht für Alltagsgebrauch geeignet

Für das einfache Aufspielen stellt man Treiber und ein Flashtool nebst Anleitung bereit. Auch für die notwendige Entsperrung des Bootloaders bietet man Hilfe an, jedoch sollte man danach keine Over-the-Air-Updates des Originalbetriebssystems mehr einspielen. Sony empfiehlt das Firefox-ROM ausdrücklich nicht für den täglichen Gebrauch. (red, derStandard.at, 28.02.2013)

  • Das Firefox OS-ROM ist nur für experimentierfreudige Nutzer empfohlen.
    foto: sony

    Das Firefox OS-ROM ist nur für experimentierfreudige Nutzer empfohlen.

Share if you care.