US-Gitarrist Dan Toler gestorben

27. Februar 2013, 13:13
1 Posting

Ehemals Mitglied der Allman Brothers

New York - Der US-Gitarrist Dan Toler, einst Mitglied der Allman Brothers starb am Montag in seinem Haus in Sarasota in Florida im Alter von 64 Jahren, nachdem er seit zwei Jahren an der unheilbaren Nervenkrankheit ALS (Amyotrophe Lateralsklerose) gelitten hatte,  teilte das Musikmagazin "Billboard" am Mittwoch  unter Berufung auf einen Freund der Familie mit.

Toler, ein weithin respektierter Veteran des Südstaaten-Rocks, war von 1979 bis 1982 Mitglied der Allman Brothers, danach der Gregg Allman Band, die in den 2000ern als Great Southern wieder zusammenfand - jeweils mit zahlreichen Albumproduktionen. Gemeinsam mit John Townsend formte er in den 1990er Jahren die  Townsend Toler Band, dann  The Renegades of Southern Rock, 2009 schließlich die Toler/Townsend Band, die noch ein Album  herausbrachte.  (APA, 27.2.2013)

Share if you care.