UBS hebt Kursziel für Wienerberger-Aktie

27. Februar 2013, 11:45
posten

Wien - Die Wertpapierexperten der Schweizer UBS haben ihr Kursziel für die Aktie des heimischen Baustoffkonzerns Wienerberger von 8,6 auf 9,6 Euro angehoben. Ihr Votum "Buy" wurde zugleich unverändert beibehalten.

Nach den am Dienstag vorgelegten Zahlen des weltgrößten Ziegelherstellers für das Gesamtjahr 2012 zeigen sich die UBS-Analysten durchaus zufrieden. Man glaube an den Wert der Wienerberger-Aktie, weshalb man zwar die mäßige Prognose für 2013 beibehalte, aber jene für das Gesamtjahr 2014 nach oben schraube, hieß es. Im kommenden Jahr sei trotz eines erwarteten weiteren Rückgangs beim europäischen Ziegelgeschäft organisches Wachstum möglich.

Beim Ergebnis je Aktie erwarten die UBS-Experten einen Verlust von 0,07 Euro für 2013, sowie einen Gewinn von 0,25 bzw. 0,53 Euro für die beiden Folgejahre. Ihre Dividendenschätzung je Titel beläuft sich auf 0,12 Euro für 2013, sowie 0,15 bzw. 0,25 Euro für 2014 bzw. 2015.

Am Mittwochvormittag notierten Wienerberger an der Wiener Börse mit plus 1,73 Prozent bei 7,65 Euro. (APA, 27.2.2013)

Share if you care.