EADS: Neuer Anlauf für BAE-Fusion denkbar

27. Februar 2013, 10:48
1 Posting

Dortmund - Der Luftfahrt- und Rüstungskonzern EADS schließt einen neuen Anlauf für eine Fusion mit der britischen BAE System nicht aus, sieht sich aber nicht unter Druck. "Der Deal ist an der politischen Komplexität gescheitert", sagte EADS-Chef Tom Enders Berlin. EADS habe aber Zeit. "Wir sind nicht verzweifelt." Außerdem sei der Einfluss der Politik nach den jüngsten Veränderungen im Eigentümerkreis jetzt geringer, was seit langem nötig gewesen sei. Momentan sei ein Zusammengehen mit BAE aber nicht auf dem Radar. (APA, 27.2.2013)

Share if you care.