Industriepolitik - Pseudowissenschaften

26. Februar 2013, 18:47
posten

Industriepolitik: Die nächste Diskussionsrunde im Rahmen des "Forum Bmvit - Zukunft heißt Innovation" (12. 3. 2013, 18 Uhr) ist dem Thema "Braucht Europa eine neue Industriepolitik?" gewidmet. Behandelt werden die Herausforderungen der Zukunft wie Klimawandel, Energiewende und die Lösungen der Industrie dafür, was wiederum die österreichische Industrie und das heimische Innovationssystem vor neue Aufgaben stellt. Das Einleitungsreferat hält Wifo-Direktor Karl Aiginger, der auch die anschließende Diskussion moderiert. Veranstaltungsort: Ovalhalle MuseumsQuartier, Museumsplatz 1/5, 1070 Wien. Anmeldung: forum@bmvit. gv.at

Link
www.bmvit.gv.at

Pseudowissenschaften: Bernd Mayer, Professor für Pharmakologie und Toxikologie am Institut für Pharmazeutische Wissenschaften an der Karl-Franzens-Universität Graz, und Mitglied der Gesellschaft zur wissenschaftlichen Untersuchung von Parawissenschaften, erörtert am 20. 3. 2013 um 18 Uhr im Rahmen der Veranstaltungsreihe Am Puls des Wissenschaftsfonds FWF die charakteristischen Merkmale von Pseudowissenschaften im Vergleich zur anerkannten Wissenschaft. Albert Schweitzer Haus, Schwarzspanierstraße 13, 1090 Wien. Anmeldung unter: schnell@prd.at

Link
www.fwf.ac.at

(DER STANDARD, 27.02.2013)

Share if you care.