ZTE Grand Memo: Erstes Smartphone mit Snapdragon 800

26. Februar 2013, 14:37
9 Postings

5,7 Zoll großes Display und 13-Megapixel-Kamera - Geräte auf Mobile World Congress noch mit Snapdragon S4

Der chinesische Hersteller ZTE hat auf dem Mobile World Congress ein neues Riesen-Smartphone – auch "Phablet" genannt – vorgestellt. Das Grand Memo besitzt ein 5,7 Zoll großes HD-Display und soll laut dem Hersteller als erstes Smartphone mit dem Qualcomm Snapdragon 800 ausgestattet sein.

Ungenaue Hersteller-Angaben

Das Snapdragon 800 Prozessor mit Quad-Core-CPUs verspricht beste Benchmark-Ergebnisse. Doch bei den auf der Messe verfügbaren Demo-Geräten war laut mehreren Berichten noch der Snapdragon S4 Pro verbaut. Laut The Verge soll erst eine zukünftige Version des Grand Memo mit Snapdragon 800 ausgestattet sein. Das habe Qualcomm bestätigt. 

Ausstattung

Zur weiteren Ausstattung des 8,5 mm dünnen Grand Memo gehören eine 13-Megapixel-Hauptkamera (zusätzlich eine 1-Megapixel-Kamera auf der Frontseite), 2 GB RAM (teilweise ist auch von 1 GB die Rede), 16 GB interner Speicher, WiFi 802.11 a/b/g/n und Bluetooth 4.0. ZTE gibt für den Akku eine Leistung von 3.200mAh an. Bei dem Phablet handelt es sich zudem um ein LTE-Geräte. Als Betriebssystem kommt Android 4.1 Jelly Bean mit einem User Interface des Herstellers zum Einsatz.

Nach Angaben von ZTE soll das Grand Memo im zweiten Quartal mit "unterschiedlichen Spezifikationen je nach Land und Region" und auf den Markt kommen. (br, derStandard.at, 26.2.2013)

  • ZTE hat am Mobile World Congress das Grand Memo vorgestellt.
    foto: zte

    ZTE hat am Mobile World Congress das Grand Memo vorgestellt.

Share if you care.