Nobelpreis für Entdeckung der DNA-Doppelhelix ist zu haben

26. Februar 2013, 11:15
49 Postings

Erste Versteigerung einer derartigen Auszeichnung seit über 70 Jahren

New York - 1962 wurde dem Biochemiker Francis Crick für die Entdeckung der DNA-Struktur zehn Jahre davor der Nobelpreis für Medizin verliehen. Am 10. April kommt diese spezielle Auszeichnung in New York unter den Hammer: Wie das Auktionshaus Heritage Auctions am Montag mitteilte, ist es das erste Mal seit über 70 Jahren, dass ein solcher Preis versteigert wird. Der Anfangspreis für die goldene Medaille wurde auf 250.000 Dollar (rund 191.000 Euro) festgesetzt. Ebenfalls versteigert werden die Nobelurkunde, der Scheck über das Preisgeld sowie ein Laborkittel und Bücher aus dem Privatbesitz von Crick.

Francis Crick hatte gemeinsam mit den Forschern James Watson und Maurice Wilkins die Doppelhelix-Struktur der DNA entschlüsselt und damit der Genmedizin zum Durchbruch verholfen. Für ihre 1953 veröffentlichte Arbeit wurden sie 1962 mit dem Nobelpreis für Medizin ausgezeichnet. Crick starb im Jahr 2004. Nach Angaben seiner Familie bewahrte er seine Preise bei seinen persönlichen Sachen auf, statt sie in seinem Büro aufzuhängen.

Erlös geht an Forschungsinstitut

Cricks Familie hofft nun, dass der Preis an ein Museum oder eine andere Institution geht, damit er öffentlich ausgestellt werden kann. "Wir hoffen, dass der Preis so zu einer Quelle der Inspiration für die kommende Forschergeneration wird", erklärte seine Enkelin Kindra Crick. Mit dem Erlös will die Familie ein nach Crick benanntes Forschungsinstitut finanzieren, das 2015 in London eröffnet werden soll. (APA/red, derStandard.at, 26.02.2013)

  • Francis Cricks Medizin-Nobelpreis für die Entschlüsselung der DNA-Struktur wird am 10. April versteigert.
    foto: heritage auctions

    Francis Cricks Medizin-Nobelpreis für die Entschlüsselung der DNA-Struktur wird am 10. April versteigert.

Share if you care.