Brigitte Fassbaender bekommt Hugo-Wolf-Medaille

26. Februar 2013, 10:49
2 Postings

War 13 Jahre lang Intendantin des Tiroler Landestheaters

Stuttgart - Die Strauss-Interpretin, Regisseurin und Intendantin Brigitte Fassbaender wird mit der Hugo-Wolf-Medaille geehrt, wie die Internationale Hugo-Wolf-Akademie am Dienstag mitteilte. Der 73-jährigen, aus Berlin stammenden Mezzosopranistin, die zwischen 1999 und 2012 Intendantin des Tiroler Landestheaters war, wird die undotierte Auszeichnung am 17. März im Stuttgarter Opernhaus verliehen. Laudator soll der Bariton Olaf Bär sein, Schirmherr der frühere Bundespräsident Horst Köhler.

Die Hugo-Wolf-Akademie entstammt einem Kreis von Liebhabern des Lieds und der Gesangskunst, den der Stuttgarter Jurist Hugo Faißt in Gedenken an den österreichischen Komponisten Hugo Wolf (1860-1903) schon 1894 um sich versammelt hatte. Die erste Hugo-Wolf-Medaille ging 2008 an den Opernsänger und Dirigenten Dietrich Fischer-Dieskau. (APA, 26.2.2013)

Share if you care.