Swansea statt Real

25. Februar 2013, 19:25
21 Postings

Real-Madrid-Fans wollen Laudrup als Mourinho-Nachfolger sehen - Däne bleibt aber Walisern treu

Swansea - Michael Laudrup ist der Trainer-Wunschkandidat der Fans von Real Madrid. Doch der 48-jährige Däne will dem frisch gebackene englischen Liga-Cup-Gewinner Swansea City treu bleiben. "Ich möchte bei Swansea bleiben. Aber Gerüchte wird es selbst dann geben, wenn ich hier einen Zehnjahresvertrag unterschreibe", meinte Laudrup am Montag.

Die spanische Zeitung "AS" hat die Fans von Real zu einer Umfrage aufgerufen, wer Trainer der "Königlichen" werden soll, falls die Ära von Jose Mourinho mit Saisonende zu Ende gehen sollte. 40.000 Stimmen wurden abgegeben, 78 Prozent sprachen sich für Laudrup aus. Rafael Benitez und Carlo Ancelotti waren gegen den Ex-Real-Kicker bei dieser Wahl chancenlos.

"Das ist eine große Ehre", meinte Laudrup aber immerhin, als er das Ergebnis der Umfrage erfuhr. Laudrups Vertrag bei den Walisern läuft bis 2014. (APA/Reuters, 25.2.2013)

Share if you care.