Prödl nach Roter Karte für zwei Spiele gesperrt

25. Februar 2013, 18:38
13 Postings

Frankfurt am Main - Werder-Verteidiger Sebastian Prödl ist nach seiner Roten Karte im deutschen Fußball-Bundesliga-Spiel gegen den FC Bayern München vom DFB-Sportgericht am Montag für zwei Partien gesperrt worden. Der Steirer in den Diensten der Bremer war beim 1:6 kurz vor der Pause nach einer Notbremse gegen Mario Gomez des Feldes verwiesen worden. Er stimmte dem Urteil zu. (APA, 25.2.2013)

Share if you care.