Andritz: Analysten sehen für 2012 Umsatzplus

25. Februar 2013, 16:28
posten

Graz - Analysten erwarten für die am kommenden Freitag anstehenden Geschäftsergebnisse 2012 des steirischen Anlagenbauers Andritz klare Zuwächse sowohl beim Umsatz als auch bei den Ergebniszahlen. Laut Konsensusschätzung der Experten von der Raiffeisen Centrobank (RCB), Baader Bank, Commerzbank und Kepler soll im abgelaufenen Jahr der Umsatz von Andritz zweistellig um elf Prozent auf 5,11 Mrd. Euro zum Vorjahreszeitraum 2011 geklettert sein.

Für das Betriebsergebnis (Ebit) sehen die von der APA befragten Analysten im Schnitt einen Anstieg von sechs Prozent auf 331 Mio. Euro. Beim Nettogewinn lautet die Durchschnittschätzung auf 244,8 Mio. Zum Vergleichszeitraum würde sich dadurch ebenfalls eine Verbesserung von sechs Prozent errechnen.

Die Experten von Baader erwarten bei der Zahlenveröffentlichung, dass Andritz einen stabilen Unternehmensausblick abgeben wird. Für die nächsten zwei bis drei Quartale werde zudem ein positiver "newsflow" gesehen. Der Auftragseingang im vierten Quartal 2012 sollte laut RCB-Experten auf einem normalisierten Niveau liegen, da es voraussichtlich keine großen Einzelaufträge gegeben hat. Die Commerzbank prognostiziert ein "solides" Schlussquartal 2012. (APA, 25.2.2013)

Share if you care.