LG Optimus F5 und F7: Android-Mittelklasse mit LTE

25. Februar 2013, 15:28
2 Postings

Neue Smartphone-Modelle F5 und F7 mit Android Jelly Bean angekündigt

Nachdem LG die neue Optimus-L-Serie schon im Vorfeld des Mobile World Congress angekündigt hat, wurde auch die neue Serie Optimus F vorgestellt. Die Android-Smartphones F5 und F7 sind im mittleren Preissegment angesiedelt und nutzen beide den schnellen Datenfunk LTE.

IPS-Displays und Dual-Core

Das Optimus F5 ist mit einem 4,3 Zoll großen IPS-Display, einem 1,2 GHz getakteten Dual-Core-Prozessor und einem 2.150mAh starken Akku ausgestattet. Das F7 verfügt über ein 4,7 Zoll großes-HD-IPS-Display, einen 1,5 GHz getakteten Dual-Core-Prozessor und einen 2.540mAh starken Akku.

Jelly Bean mit Anpassungen

Auf beiden Modellen läuft Android 4.1.2 Jelly Bean mit gewissen Anpassungen durch LG. Dazu gehört etwa die QSlide-Funktion, mit der zwei Apps gleichzeitig im Vollbildmodus geöffnet werden können. Größe, Position und Transparenz der Apps können angepasst werden. Mit der Funktion kompatibel sind unter anderem Video, Browser, Memo und kalender.

Verfügbarkeit

Das F5 soll im zweiten Quartal auf den Markt kommen. Einen Preis hat LG noch nicht bekannt gegeben. In "ausgewählten, globalen Märkten" will der Hersteller das F7 anbieten. Wann und ob beide Modelle - jeweils in Schwarz und Weiß - nach Österreich kommen, ist noch nicht bekannt. (red, derStandard.at, 25.2.2013)

  • LG hat das neue Optimus F7 (die größeren Modelle im Bild) und das F5 vorgestellt.
    foto: lg

    LG hat das neue Optimus F7 (die größeren Modelle im Bild) und das F5 vorgestellt.

Share if you care.