YouTube-Code deutet kostenpflichtige Abos an

25. Februar 2013, 13:37
17 Postings

Code, der in YouTube für Android gefunden wurde, deutet Googles Abo-Pläne an

Bereits vor Wochen gab es Gerüchte rund um Googles Pläne, YouTube-Kanäle bald kostenpflichtig zu machen. Das Gerücht wird nun wieder neu aufgerollt, nachdem laut Android Police und CNet in der Android-Version von YouTube Hinweise im Code gefunden wurden.

Hinweis im Code

Im Code soll es zwei Zeilen geben, die darauf hinweisen, dass YouTube künftig kostenpflichtige Abonnements für YouTube anbieten wird. "Sie können diesen kostenpflichtigen Kanal nur am Computer abonnieren bzw. kündigen" soll der Hinweis für die sagenumwobenen Bezahl-Channels sein.

Als alternativer TV-Sender

Bereits Ende Jänner wurde bekannt, dass Google mit Content-Anbietern an einer kostenpflichtigen Plattform arbeitet, die eventuell noch dieses Jahr zur Verfügung gestellt werden könnte. Google könnte auch Geld für Video-Kataloge, Live-Events und Finanz-Beratungs-Videos verlangen, so der damalige Bericht von AdAge. Für Google könnten sich damit neue Wege bieten, um an Geld zu kommen. Der User hätte den Nutzen eines alternativen TV-Senders.

Neue Wege für Google

Google bestätigte die Pläne zwar, gab aber nicht an, wann diese konkretisiert oder angekündigt werden sollen. Für YouTube-User, so Google, würden neue Wege entstehen, um Usern "großartigen Content" anzubieten. Im Februar 2012 kündigte YouTube-CEO Salar Kamangar an, über die Möglichkeit nachzudenken, Content-Anbietern diese Möglichkeit zur Verfügung zu stlelen. (red, derStandard.at, 25.2.2013)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Einige YouTube-Kanäle könnten bald kostenpflichtig werden

Share if you care.