Wohnhaus im Mürztal in Flammen: Hoher Sachschaden

25. Februar 2013, 12:48
posten

Großeinsatz der Feuerwehr rettete Nachbarhaus

Kindberg - Ein Einfamilienhaus ist am Sonntagabend in Allerheiligen im Mürztal (Bezirk Bruck-Mürzzuschlag) in der Obersteiermark in Flammen aufgegangen. Rund 110 Einsatzkräfte mehrerer Feuerwehren waren aufgeboten und konnten gerade noch verhindern, dass die Flammen auf ein Nachbarhaus übergriffen. Der Schaden ist beträchtlich. Verletzt wurde niemand.

Der Brand war gegen 20.40 Uhr im Holzzubau des Hauses in Edelsdorf aus zunächst unbekannter Ursache ausgebrochen. Als die Einsatzkräfte an den Brandort kamen, stand das Dachgeschoß bereits in Vollbrand. Aufgrund der starken Rauchentwicklung musste der Löschangriff unter Einsatz von schwerem Atemschutz erfolgen. Die Brandursache wurde am Montag von Ermittlern der Polizei erhoben. Schätzungen zufolge dürfte der Schaden rund 300.000 Euro betragen. Die betroffenen Hausbewohner, ein Ehepaar, kamen vorläufig bei Nachbarn unter. (APA, 25.2.2013)

Share if you care.