Anita Zielina wechselt als Managing Editor Online zum "Stern"

25. Februar 2013, 12:48
30 Postings

Chefredakteur Wichmann stellt neue Redaktionsstruktur vor

Anita Zielina, stellvertretende Chefredakteurin von DER STANDARD und derStandard.at, zieht es an den Hamburger Baumwall. Die 32-Jährige wird beim "Stern" Managing Editor für den Bereich Online. Zielina soll als "herausragende Onlinestrategin" den Online-Auftritt weiterentwickeln, erklärt Chefredakteur Dominik Wichmann.

Zielina leitete die Ressorts Innenpolitik und Bildung bei derStandard.at, bevor sie als erste Österreicherin für das Knight Fellowship an der Stanford University ausgewählt wurde. Nach dem Jahr in Palo Alto, Kalifornien, wo sie sich mit Innovation, Entrepreneurship und Leadership im Medienbereich beschäftigte, kehrte sie im Oktober 2012 als stellvertretende Chefredakteurin von DER STANDARD und derStandard.at nach Wien zurück.

Sechs neue Managing Editors

Neben Zielina gab Wichmann weitere Details zur neuen Redaktionsstruktur bekannt. Wencke Tzanakakis wird als Managing Editor für den Bereich New Channels zuständig sein, Sabine Kartte verantwortet den Bereich Journal. Lorenz Wolf-Doettinchem, Rüdiger Barth und Florian Gless betreuen die vier Heftteile in der neuen Blattstruktur. Alle sechs Managing Editors sind für jeweils zwei Jahre berufen und in dieser Zeit Mitglieder der Chefredaktion. (red, derStandard.at, 25.2.2013)

  • Anita Zielina verlässt Wien Richtung Hamburg.
    foto: standard/www.corn.at

    Anita Zielina verlässt Wien Richtung Hamburg.

Share if you care.