Tausende protestieren in Kiew gegen Repressionen

25. Februar 2013, 11:18
3 Postings

Medien: Bis zu 10.000 Teilnehmer - Fordern auch Freiheit für Timoschenko

Kiew/Brüssel - Tausende ukrainische Regierungsgegner haben am Tag des EU-Ukraine-Gipfels gegen politische Repressionen unter Staatschef Viktor Janukowitsch protestiert. Die Demonstranten forderten am Montag vor dem Präsidentensitz in Kiew auch Freiheit für die inhaftierte Oppositionsführerin Julia Timoschenko. Örtliche Medien berichteten von bis zu 10.000 Teilnehmern.

Die Europäische Union wirft der Justiz der Ex-Sowjetrepublik einseitiges Vorgehen gegen die Opposition vor. Vor allem wegen der umstrittenen Verurteilung Timoschenkos zu sieben Jahren Straflager legte die EU ein wichtiges Assoziierungsabkommen auf Eis. Beim Gipfel in Brüssel wollen Ratspräsident Herman Van Rompuy und Kommissionspräsident Jose Manuel Barroso nach Diplomatenangaben bekräftigen, dass ein solches Abkommen erst nach demokratischen und rechtsstaatlichen Reformen unterzeichnet werden kann. (APA, 25.2.2013)

Share if you care.