Baader Bank hebt Andritz-Aktie auf "buy"

25. Februar 2013, 09:31
posten

Graz - Die Wertpapierexperten der Baader Bank haben ihr Anlagevotum für die Aktien des heimischen Anlagenbauers Andritz von "Hold" auf "Buy" nach oben gestuft. Gleichzeitig haben sie das Kursziel von 46,90 auf 57,00 Euro angehoben.

Die Analysten begründen die Anpassung mit der nun genehmigten Übernahme des in Deutschland börsennotierten Maschinenherstellers Schuler durch Andritz. Die zuständigen Kartellbehörden hatten Anfang Februar die Genehmigung ohne Auflagen erteilt. Die Neuerwerbung wird mit 1. März 2013 in der Andritz-Bilanz vollkonsolidiert, was die Experten der Baader Bank folglich zu einer Korrektur ihrer Gewinnschätzungen bewegte.

Aktuell wird für 2012 ein Gewinn je Aktie von 2,37 Euro (zuvor: 2,49 Euro) erwartet. Für 2013 rechnen die Analysten nun mit einem Überschuss von 2,88 Euro je Aktie und für 2014 wird ein entsprechender Wert von 3,14 Euro (3,00 Euro) gesehen. Der Gewinn je Aktie für 2015 wird mit 3,55 Euro beziffert.

Bei der Dividende belaufen sich die Analystenschätzungen für 2012 bis 2015 auf respektive 1,23, 1,50, 1,69 und 1,92 Euro je Aktie. (APA, 25.2.2013)

Share if you care.