"Zeit" startet Fußball-Seite

Mit einer Frau als Chefin: Cathrin Gilbert verantwortet die neue Seite - ProQuote: "Zeit"-Chef ist "Goldener Hahn im Korb"

Bisher ging es beim Wochenblatt ohne regelmäßigen Sport, nun soll sich das ändern. "'Die Zeit' entdeckt ihre Liebe zum Spitzenfußball", schreibt "Medienmacher" Kai-Hinrich Renner im "Hamburger Abendblatt". Anpfiff für die neue Fußball-Seite auf der letzten Seite des Dossier-Buches ist am 11. April. Verantworten wird sie Cathrin Gilbert, früher "Spiegel" beziehungsweise "Bild", die die Meldung via Kurznachrichtendienst Twitter bestätigt.

Weil "Zeit"-Chefredakteur Giovanni di Lorenzo nach einem Offenen Brief der Journalistinnen-Initiative ProQuote im vergangenen Jahr "den Ball aufnahm" und fortan mehr Führungspositionen mit Frauen besetzen wollte, ehrte ihn die Journalistinnen-Initiative am Samstag übrigens mit dem Titel "Goldener Hahn im Korb". (sb, derStandard.at, 24.2.2013)

 

Share if you care