Die Temperatur weist Monarchfaltern den Weg

22. Februar 2013, 18:47
posten

New York - Es ist ein echtes Naturschauspiel, wenn sich Abermillionen von Monarchfaltern von ihrem Winterquartier in Mexiko aus auf ihre Reise in den Norden machen. Wie kommt es, dass die Insekten die richtige Richtung finden? Forscher wollen im Fachblatt "Current Biology" die Lösung gefunden haben: Die Kälte in der Bergregion Mexikos stelle den "Kompass" um, wodurch die Falter in den Norden fänden. (tasch/DER STANDARD, 23./24. 2. 2013)

Share if you care.