Morawa und PGV Austria Trunk legen Logistik zusammen

22. Februar 2013, 16:56
1 Posting

Joint-Venture bei Bundeswettbewerbsbehörde angemeldet - Geschäftsbeziehungen mit Verlagen und Einzelhandel bleiben getrennt

Wien - Die beiden größten verlagsunabhängigen Presse-Vertriebsunternehmen des Landes fusionieren ihre Logistik. Morawa Pressevertrieb und Presse Großvertrieb Austria (PGV) Trunk legen ihre logistischen Teilbereiche - vorbehaltlich der Zustimmung der Bundeswettbewerbsbehörde (BWB) - in einem gemeinsamen Joint-Venture zusammen. An der gemeinsamen Gesellschaft werden beide Unternehmen je 50 Prozent halten, teilte die BWB am Freitag in einer Aussendung mit. Beide Firmen waren für eine Stellungnahme nicht erreichbar.

Das geplante Joint Venture soll logistische Leistungen für den Pressevertrieb von Morawa und PGV Austria Trunk erbringen, als auch mit der Presselogistik kombinierbare Produkte an Drittkunden anbieten.

"Vom Zusammenschluss nicht umfasst sind die gesamten vertrieblichen Tätigkeiten der Gründungsgesellschafter im Bereich Pressegrosso, also sämtliche Geschäftsbeziehungen mit Verlagen und Einzelhandelsstellen", hieß es in der Mitteilung. (APA, 22.2.2013)

Share if you care.