Goldman Sachs hebt Flughafen-Wien-Kursziel

22. Februar 2013, 15:36
posten

Schwechat - Die Bankanalysten der US-Investmentbank Goldman Sachs haben die Aktien der Flughafen Wien AG leicht von 62 auf 63 Euro angehoben. Ihre Kaufempfehlung mit "Buy" hielten sie aufrecht.

Als Hauptgrund für die Kursziel-Erhöhung geben sie ihre Prognose an, wonach eine positive Passagierentwicklung gepaart mit der Kostendisziplin das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) 2013 im Jahresvergleich um 12 Prozent steigen lassen dürfte.

Den aktuellen Aktienpreis von 45,17 Euro - am Freitag stiegen die Titel an der Wiener Börse 1,22 Prozent - sehen die Experten im Vergleich zu anderen börsenotierten Flughäfen wie Frankfurt oder Zürich als zu günstig. Ihnen zufolge hat die Aktie ein Aufwärtspotenzial von 40 Prozent.

Für das bereits abgelaufene Geschäftsjahr 2012 rechnet Goldman Sachs mit einem Gewinn von 3,25 Euro je Aktie (vorherige Schätzung: 3,19 Euro). Für 2013 prognostizieren die Analysten einen Gewinn je Aktie von 3,09 (3,03) Euro und 2014 rechnen sie mit 3,50 (3,45) Euro pro Aktie. (APA, 22.2.2013)

Share if you care.