Der Frosch mit dem Spielzeug-Quietschen

Video eines südafrikanischen Engmaulfroschs sorgt für Entzücken - dabei ist es dem Tier selbst durchaus ernst

Alles ist relativ: Auf Fressfeinde mag der "furchterregende Kriegsschrei" dieses Frosches ebenso abschreckend wie auf potenzielle Paarungspartner attraktiv wirken. Für unsere Ohren klingt er, als würde man einem Quietschtier auf den Bauch drücken.

... eine Assoziation, zu der auch die Optik des Tiers ihren Teil beitragen dürfte. Das vom Naturfilmer Dean Boshoff in Südafrika aufgenommene Exemplar wurde vom Herpetologen Alan Channing als Breviceps macrops, ein Vertreter der Engmaulfrösche, identifiziert. Die Mitglieder dieser Familie sind vergleichsweise plump gebaut - der Körper von Breviceps macrops hat beinahe Kugelform.

Die gefährdeten Tiere bewohnen einen von Namibia bis Südafrika reichenden Küstenstreifen. Tagsüber graben sie sich im feuchten Sand ein. Wenn sie dann zur Dämmerung hervorkommen und akustisch zu imponieren versuchen, sind sie immer noch von einer Sandschicht bedeckt, wie im Video gut zu sehen ist. Auf YouTube hat das Video innerhalb einer Woche bereits drei Millionen Klicks erzielt.

--> YouTube: "Worlds Cutest Frog"

(red, derStandard.at, 22. 2. 2013)

Share if you care.