Historischer Kalender - 25. Februar

25. Februar 2013, 00:00
posten

138 - Der römische Kaiser Hadrian adoptiert Antoninus Pius, den er schon vorher zu seinem Nachfolger bestimmt hat, nachdem der vorgesehene Thronerbe Lucius Aelius gestorben war.

1558 - Der Frankfurter Kurfürstentag tritt zusammen, um reichsrechtlich die Nachfolge von Kaiser Karl V. zu regeln, der 1556 sein Amt niedergelegt hat. Gegen den Willen von Papst Paul IV. wird Karls Bruder Ferdinand "Erwählter Römischer Kaiser".

1623 - Die dem böhmischen "Winterkönig" Friedrich von der Pfalz entzogene pfälzische Kurwürde wird durch Verfügung von Kaiser Ferdinand II. Herzog Maximilian I. von Bayern auf Lebenszeit übertragen.

1643 - "Pavonia-Massaker": Niederländische Soldaten der Kolonie Nieuw Nederland in Nordamerika überfallen ein Indianerdorf und enthaupten alle Bewohner. Anschließend spielen sie mit den abgeschlagenen Köpfen Ball.

1713 - Nach dem Tod seines Vaters Friedrich I. wird Friedrich Wilhelm I. zweiter preußischer König.

1793 - George Washington leitet die erste Kabinettssitzung eines Präsidenten der Vereinigten Staaten.

1803 - Der "Reichsdeputationshauptschluss" regelt nach Abtretung des linken Rheinufers an Frankreich die territorialen Zuständigkeiten im Reich neu: Die geistlichen Fürstentümer mit Ausnahme von Mainz werden aufgehoben, Schaffung der neuen Kurfürstentümer Baden, Württemberg und Hessen-Kassel, "Mediatisierung" von Kleinstaaten und Reichsstädten.

1888 - Am Théatre de la Monnaie in Brüssel wird die Oper "Jocelyn" von Benjamin Godard uraufgeführt.

1928 - In Berlin wird der Österreicher Willy Böckl Weltmeister im Eiskunstlauf.

1938 - Nach dem Rücktritt von Anthony Eden, der die "Appeasement" (Beschwichtigungs-)Politik von Premierminister Neville Chamberlain gegenüber Hitler nicht mehr mitverantworten will, wird Lord Edward Halifax britischer Außenminister.

1943 - Beginn der Deportation von 23.000 Roma und Sinti in das sogenannte "Zigeunerlager" von Auschwitz.

1948 - Nach einer zweiwöchigen Regierungskrise übernehmen in der Tschechoslowakei die Kommunisten unter der Führung von Klement Gottwald die alleinige Macht. Staatspräsident Edvard Benes akzeptiert die Demission der von den bürgerlichen Parteien gestellten Minister.

1953 - Das Musical "Wonderful Town" von Leonard Bernstein wird in New York uraufgeführt.

1953 - In Frankreich hat der Film "Les vacances de Monsieur Hulot" von Jacques Tati Premiere.

1968 - Der einmillionste Fernsehteilnehmer wird in Österreich angemeldet.

1978 - Auf dem ersten Teilstück der Wiener U-Bahn (U1 Reumannplatz-Kagran) wird in Anwesenheit von Bundespräsident Rudolf Kirchschläger der Betrieb aufgenommen.

1983 - Der amerikanische Dramatiker Tennessee Williams wird tot in seinem Hotelzimmer in New York aufgefunden.

1988 - General Roh Tae-woo, Mitstreiter und Nachfolger des Militärdiktators Chun Doo-hwan, wird als südkoreanischer Präsident vereidigt.

1988 - Der Nationalrat beschließt ein Kunstförderungsgesetz, welches nach einem Vier-Parteien-Abänderungsantrag den Staat erstmals von Gesetzes wegen zur Kunstförderung verpflichtet.

1988 - Aus der DDR und der CSSR werden die ersten sowjetischen Mittelstreckenraketen abgezogen.

1998 - In Südafrika wird der Alt-Abt des Stiftes Wilten, Alois Stöger, bei einem Busunglück getötet. Weitere fünf Reisende aus Tiro werden verletzt.

2003 - Nach mehr als 30 Jahren verstummt die Raumsonde "Pioneer 10". Sie sendet aus über zwölf Milliarden Kilometern, vom Rand unseres Sonnensystems, das letzte Signal.

2003 - In Südkorea wird der neue Staatspräsident Roh Moo-hyun vereidigt. Er bekennt sich zu den Grundsätzen der Versöhnungspolitik seines mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichneten Amtsvorgängers Kim Dae-jung gegenüber Nordkorea. Ein nordkoreanischer Raketentest überschattet die Amtseinführung.

Geburtstage: Enrico Caruso, ital. Opernsänger (1873-1921)
(n.a.A. 27. Februar 1873-1921)
John Foster Dulles, US-Politiker (1888-1959)
Wolfgang von Gronau, dt. Flugpionier (1893-1977)
Karl Heinz Stroux, dt. Regisseur/Intendant (1908-1985)
Gert Fröbe, dt. Schauspieler (1913-1988)
Stefan Laszlo, öst. Theologe, erster Diözesanbischof des Burgenlandes 1960-93 (1913-1995)
Jelena Bonner, sowj. Bürgerrechtlerin (1923-2011)
Bibiana Zeller, öst. Schauspielerin (1928- )
George Harrison, engl. Popmusiker/Ex-Beatle (1943-2001)
Friedl Koncilia, öst. Fußballer (1948- )
Julio Iglesias (jr.), span. Sänger (1973- )

Todestage: Friedrich I., König in Preußen (1657-1713)
Tennessee Williams, US-Dramatiker (1911-1983)
Eddie Constantine, US-frz. Filmschausp. (1917-1993)
Vico Torriani, schwz. Sänger/Entertainer (1920-1998)

(APA, 25.2.2013)

Share if you care.