TV-Tipps für Freitag, 22. Februar

21. Februar 2013, 17:54
1 Posting

Das jüngste Gericht, Manege frei für schwere Fälle, Auslandsjournal extra, Punk, Universum History: Mätressen, Das blaue Sofa

20.15 ALLES WALTZ

Der österreichische Film: Das jüngste Gericht (1+2/2) (A 2008, Urs Egger) Thomas Dorn (Tobias Moretti) ermittelt im Fall einer Prostituierten, die zu Tode gesteinigt wurde. Der Mörder hinterlässt Spuren, die Dorn in seine eigene Vergangenheit führen. Christoph Waltz spielt den Kollegen des Kommissars. Bis 23.30, ORF 3

foto: orf

21.15 REPORTAGE

Manege frei für schwere Fälle Die 14-jährige Sarah gilt als " unbeschulbar". Als Mobbing-Opfer begann sie, sich selbst zu verletzen. Beim Zirkus soll sie durch einen strukturierten Tagesablauf inklusive Akrobatik und Jonglage ihr Selbstvertrauen zurückgewinnen. Rainer Blank und Marco Lange haben Sarah ein Jahr lang durch das sozialpädagogische Projekt Ubuntu begleitet. Bis 21.45, NDR

21.30 MAGAZIN

Auslandsjournal extra Themen bei Lisa Mittrücker: 1) Schaurig schön – Laufsteg für Kleinkinder in den USA. 2) Bulgarien: Hohes Lehrgeld – Deutsche Medizinstudenten erkaufen sich Studienplätze. 3) Befreiende Lyrik – Wie Gefängnisinsassen in Brasilien durch Lesen die Strafzeit verkürzen können. 4) Echte Überflieger – Als Buschpilotin in Alaska. Bis 22.10, 3sat

21.50 PUBERTÄTSFILM

Punk (F 2011, Jean-Stéphane Sauvaire) Paul ist 15 und hasst die ganze Welt, trotz der Liebe seiner Mutter ist er orientierungslos und aggressiv. Als ihn auf einem Konzert eine Gruppe von Punks aufnimmt, glaubt er zwischen Exzessen, Rausch und Gleichgültigkeit ein besseres Leben zu finden. Bis 23.20, Arte

22.30 GESCHICHTE

Universum History: Mätressen – Die geheime Macht der Frauen (3/3) Jan Peter und Jury Winterberg führen an den Hof von Sultan Süleyman I. Der Herrscher des Osmanischen Reichs verliebte sich in seine ukrainische Sklavin Roxelane und soll – entgegen dem festgeschriebenen Haremsgesetz – fortan keine andere Frau mehr berührt haben. Bis 23.15, ORF 2

foto: orf

23.00 LITERATURMAGAZIN

Das blaue Sofa Wolfgang Herles bespricht Neuerscheinungen: 1) Taiye Selasi: Diese Dinge geschehen nicht einfach so. 2) Tom Wolfe: Back to Blood. 3) Péter Esterházy: Esti. 4) Linus Reichlin: Das Leuchten in der Ferne. Bis 23.30, ZDF

23.05 KABARETT

Alfred Dorfer – Fremd Ist es noch Kabarett oder schon Theater? Jedenfalls ist das schwarzhumorige Erfolgsstück des Wiener Sprachspielers eine Mischung aus Satire, gekonnter Blödelei und schräger Philosophie. Mit auf der Bühne sind die Musiker Peter Herrmann, Günther Paal (Gunkl) und Lothar Scherpe. Bis 0.20, ORF1

23.20 KURZFILMMAGAZIN

KurzSchluss: Studenten-Oscar 1) Die Student Academy Awards. 2) Preisträger 2012: Thomas Stubers Von Hunden und Pferden und zwei weitere Kurzfilme. Bis 0.50, ZDF

23.30 ANTI-GEWALT-TRAGÖDIE

Theater & Fernsehlegenden: Kain (A 1973, Dietmar Schönherr) Ein junger Mann stirbt qualvoll beim Versuch, zu seiner Geliebten Anna über die Grenze zu gelangen. Weder Verantwortliche noch Unverantwortliche fühlen sich imstande einzugreifen. Mit Bibiana Zeller. Bis 0.55, ORF 3

1.20 NEO-PECKINPAH

Die drei Begräbnisse des Melquiades Estrada (The three Burials of Melquiades Estrada, USA/F 2004, Tommy Lee Jones) Im ländlichen Texas findet man die Leiche eines illegalen mexikanischen Landarbeiters. Cowboy Pete Perkins (Tommy Lee Jones) ist der Einzige, der sich für den Fall interessiert – er hat dem Freund einst geschworen, ihn nach dem Tod in der Heimat zu beerdigen. Den Mörder nimmt Perkins als Geisel mit auf seine Mission. Regiedebüt zwischen Western und Provinz-Sozialstudie. Mit Barry Pepper als brutalem Grenzpolizisten. Bis 3.18, ARD (Roman Gerold, DER STANDARD, 22.2.2013)

Share if you care.