Toni Mörwald kocht den Palazzo ein

21. Februar 2013, 17:07
37 Postings

Nachdem der Pachtvertrag für Toni Mörwalds Restaurant im Kloster Und nicht mehr verlängert wurde, heuert der Haubenkoch nun wieder im Palazzo an

Wien/Hamburg – Mit Beginn der Herbstsaison wird Toni Mörwald im Wiener Gourmet-Theater Palazzo den Kochlöffel schwingen. Der Sterne- und Haubenkoch aus Niederösterreich tritt an die Stelle von Reinhard Gerer, der sich mit Ende der laufenden Spielzeit am 28. Februar 2013 von seinem zehn Jahre lang dauernden Engagement zurückzieht. Damit verbunden ist auch eine "originelle" Namensänderung: Der Reinhard Gerer Palazzo wird in Toni Mörwald Palazzo umgetauft.

"Wir freuen uns sehr, Toni Mörwald ab der kommenden Spielzeit als kulinarischen Partner an unserer Seite zu wissen und damit an eine Zusammenarbeit anknüpfen zu können, die vor zehn Jahren – im Herbst 2003 – beim allerersten Palazzo in Wien ihren Anfang hatte", so Folkert Koopmans, Geschäftsführer der Palazzo Produktionen GmbH. In der ersten Spielsaison kochten Gerer und Möhrwald immerhin noch Seite an Seite.

"Ich habe das Gourmet-Theater seit unserem ersten Zusammentreffen nie ganz aus den Augen verloren", sagt Mörwald. Besonders reizvoll findet der Starkoch die Kombination aus Kulinarik, Entertainment, die eigenen Angaben zufolge seiner Philosophie einer umfassenden Genusskultur entspricht. (red, derStandard.at, 21.2.2013)

  • Vorwärts in die Vergangenheit heißt es für Toni Mörwald, der sich ab Herbst wieder dem Menüplan im Palazzo widmen wird.
    foto: palazzo

    Vorwärts in die Vergangenheit heißt es für Toni Mörwald, der sich ab Herbst wieder dem Menüplan im Palazzo widmen wird.

Share if you care.