EU verschärft Sicherheitsregeln für Ölplattformen

21. Februar 2013, 16:17
1 Posting

Künftig haften bei Unfällen Öl- und Gaskonzerne

Brüssel - Europa verschärft die Regeln für die Sicherheit von Ölplattformen. Beim Unfall einer Bohrinsel auf hoher See haften in der EU künftig die Öl- und Gaskonzerne in voller Höhe für Umweltschäden. Auf entsprechende Regeln haben sich EU-Kommission, Europaparlament und Ministerrat am Donnerstag in Brüssel geeinigt, teilte die irische EU-Präsidentschaft mit.

Vor Tiefseebohrungen müssen Firmen zudem den Behörden Notfallpläne vorlegen und nachweisen, dass sie ausreichend Geld und Technik besitzen, um etwa eine Ölpest zu beseitigen. Die Regeln dehnen den Haftungsrahmen auf alle Förderanlagen aus - bisher galt er nur für Anlagen in Küstennähe, die lediglich einen Bruchteil ausmachen. (APA, 21.2.2013)

Share if you care.