Polytron präsentiert Ideen zu transparentem Smartphone

21. Februar 2013, 12:18
22 Postings

Unternehmen arbeitet bereits auch an Tablet-Design

Wer sich an Zeiten transparenter Nokia-Handys und durchsichtiger Game Boys erinnert, wird mit dieser Meldung gerechnet haben: Polytron Technologies hat ein Smartphone konzipiert, dessen OLED-Screen mit flüssigen Kristallmolekülen arbeitet und transparent ist.

Klare Bilder trotz Transparenz

Wie die "Huffington Post" schreibt, könnte es sich um eine zukunftsträchtige Technologie im Smartphone-Sektor handeln. Einen kleinen Blick auf ein Mock-up ließ das Unternehmen bereits gewähren. Der Screen des Geräts wäre dabei vollständig transparent, kann aber dennoch klare Bilder und Text anzeigen.

Zweifel

Das Gerät ist noch nicht fertig entwickelt, nach der Fertigstellung würde das Smartphone aber vorne und hinten mit Toucheingaben bedienbar sein. Auch der Akku könnte irgendwann eventuell transparent werden, so Polytron zu MobileGeeks. In diversen Tech-Foren werden aber der Entwicklungsstand und die Echtheit des Smartphones stark angezweifelt. In dem präsentierten YouTube-Video handelt es sich um ein Mock-up mit einem Hologramm, kein funktionsfähiges Smartphone.

Auch Tablets

Bisweilen handelt sich nur um ein Konzept, Polytron glaubt aber, den Consumer-Markt damit erreichen zu können, sobald das Gerät vollständig entwickelt ist. Die anderen Teile des Smartphones, wie beispielsweise Kopfhörereingänge oder Lautsprecher, bleiben vorerst sichtbar. Das Unternehmen arbeitet auch schon an einem Tablet-Design. Ende 2013, so Polytron, wird es dann soweit sein. (red, derStandard.at, 21.2.2013)

 

  • Bisher handelt es sich um ein Mock-up, keine fertige Entwicklung
    screenshot: youtube

    Bisher handelt es sich um ein Mock-up, keine fertige Entwicklung

Share if you care.