USA und Südkorea kündigen jährliche Militärmanöver an

21. Februar 2013, 09:26
1 Posting

Zweimonatige Feldübung "Foal Eagle" für Luftwaffe, Marine und Bodentruppen mit Zehntausenden Soldaten beginnt am 1. März

Seoul/Washington/Pjöngjang - Nach ihren kurzfristig angesetzten Truppenübungen seit dem nordkoreanischen Atomtest in der vergangenen Woche haben die USA und Südkorea zwei ihrer jährlichen Manöver angekündigt. Die zweimonatige Feldübung "Foal Eagle" für Luftwaffe, Marine und Bodentruppen mit Zehntausenden Soldaten beginnt am 1. März, wie das gemeinsame Truppenkommando (CFC) am Donnerstag mitteilte. Vom 11. bis 21. März soll außerdem die gemeinsame Kommandoschulung "Key Resolve" zur Abschreckung stattfinden.

Nordkorea sei wie üblich über den Beginn der Übungen informiert worden. Erneut betonte das CFC dabei, "Foal Eagle" sei von "nicht-provokativer Natur" und "Key Resolve" stehe nicht im Zusammenhang mit der derzeitigen Situation auf der koreanischen Halbinsel. Das kommunistische Nordkorea unterstellt beiden Ländern regelmäßig, mit den beiden Manövern einen Angriff vorzubereiten.

Die Lage auf der Halbinsel ist seit dem Atomtest am 12. Februar sowie einem ebenso weltweit verurteilten Raketenstart in Nordkorea im Dezember angespannt. Nach dem Atomtest - dem dritten in Nordkorea seit 2006 - hatten die Streitkräfte Südkoreas mit Beteiligung der USA bereits eine Reihe von Übungen abgehalten. Nordkorea hatte angedeutet, weitere Atomtests unternehmen zu wollen. (APA, 21.2.2013)

Share if you care.