Quartett für WM-Auftakt nominiert

20. Februar 2013, 12:38
posten

Bernhard Gruber, Christoph Bieler, Mario Stecher und Wilhelm Denifl gehen beim ersten Bewerb am Freitag an den Start

Christoph Eugen, der ÖSV-Cheftrainer in der Nordischen Kombination, hat am Mittwoch nach dem zweiten Sprungtraining in Predazzo das Quartett für den ersten Bewerb der Nordischen Ski-Weltmeisterschaften nominiert. Im Einzelbewerb von der Normalschanze werden am Freitag im Val di Fiemme Bernhard Gruber, Christoph Bieler, Mario Stecher und Wilhelm Denifl antreten. "Das sind die vier Athleten, die in dieser Saison Podestplätze erreicht haben", begründete Eugen seine Wahl.

Gruber und Denifl hatten ihre Plätze bereits zuvor fix gehabt. Almaty-Sieger Bieler überzeugte im Training und bei Stecher gab es nach seiner Knieoperation in den ersten Trainingssprüngen in Predazzo keine Probleme. Lukas Klapfer und Tomaz Druml müssen im ersten Bewerb zusehen, haben laut Eugen aber Chancen, in den restlichen Konkurrenzen ins Team zu kommen. (APA, 20.2.2013)

 

Share if you care.