"Frauenhetz" sucht Mitmieterinnen

20. Februar 2013, 12:48
9 Postings

Derzeit stehen drei Räume leer - Anfang März lädt der Frauenbildungsverein zum Seminar "Gott - Geld - Geschlecht"

Die "Frauenhetz" in Wien sucht dringend neue Mitmieterinnen in ihrer feministischen Bürogemeinschaft im dritten Bezirk. Derzeit stehen drei neu adaptierte Büroräume frei, die auch getrennt gemietet werden können. Für den verbliebenen Frauenbildungsverein "Frauenhetz" ist die Miete allein nicht zu bezahlen. Wenn in den nächsten drei Monaten keine neuen Mieterinnen gefunden werden, droht der Niederlassung in der Weißgerberstraße/Ecke Hetzgasse das Aus.

Bei den freien Räumen handelt es sich um drei behindertengerechte Büroräume. Mitgenützt werden kann ein bestens ausgestatteter Veranstaltungsraum. Weitere Informationen über Konditionen und Preis gibt es auf der Homepage der Frauenhetz. (red, dieStandard.at, 20.2.2013)

Share if you care.