Melzer als Titelverteidiger gleich raus

19. Februar 2013, 20:39
26 Postings

Zweisatz-Niederlage in Memphis gegen Niederländer Sijsling dürfte weiten Rückfall in Weltrangliste zur Folge haben

Memphis/Bogota - Der Traum Jürgen Melzers von der erfolgreichen Titelverteidigung in Memphis ist am Dienstag schon in der ersten Runde zu Ende gegangen. Der 31-jährige Niederösterreicher unterlag dem 25-jährigen Niederländer Igor Sijsling im Duell zweier ungesetzter Spieler in 90 Minuten 4:6,6:7(3), er muss daher für kommenden Montag mit einem empfindlichen Rückfall in der Weltrangliste rechnen. Der derzeitige 27. des ATP-Rankings dürfte sich dann nur noch um Rang 50 wiederfinden.

Im ersten Duell mit Sijsling kassierte Melzer ein frühes Break, diesen Vorteil gab der "Oranje" nicht mehr aus der Hand. Dieser Service-Durchbruch sollte der einzige im gesamten Match bleiben. Der Deutsch Wagramer fand zwar insgesamt vier Chancen auf eine Vorentscheidung im zweiten Durchgang vor, ließ aber vor allem bei einer 3:2-Führung zwei ungenutzt. Damit ging es ins Tiebreak, in dem der aufschlagstarke Weltranglisten-71. aus Amsterdam rasch davonzog und ausservierte.

Meusburger scheitert in Bogota

Ebenfalls ein Auftakt-Out musste Yvonne Meusburger hinnehmen. Die 29-Jährige nutzte beim Sandplatz-Turnier in Bogota die günstige Auslosung bei ihren ersten Auftritt in einem WTA-Hauptbewerb seit Bad Gastein im vergangenen Juni nicht. Die Österreicherin unterlag der Qualifikantin Teliana Pereira in 99 Minuten 3:6,3:6. Die 24-jährige Brasilianerin rangiert in der Weltrangliste als 156. zwölf Plätze hinter der Vorarlbergerin. (APA/red - 19.2. 2013)

Share if you care.