Einheitswerte: Überwiegend im Minus

19. Februar 2013, 15:54
posten

Mehrheitlich höherAktienmarkt/Österreich/Marktbericht - Eco Business meistgehandelte TitelWien (APA)

Bei den im standard market auction der Wiener Börse gelisteten Aktien sind am Dienstag acht Kursgewinnern drei -verlierer und zwei unveränderte Titel gegenüber gestanden. Meistgehandelte Titel waren Eco Business mit 484 Aktien (Einfachzählung).

Die Tagesgewinner bei den Aktien im standard market auction waren Gurktaler Stämme mit plus 8,18 Prozent auf 5,95 Euro (120 Aktien), Schlumberger Stämme mit plus 6,63 Prozent auf 16,00 Euro (45 Aktien) und BTV Stämme mit plus 1,74 Prozent auf 17,50 Euro (zehn Aktien).

Die Verlierer waren Schlumberger Vorzüge mit minus 11,60 Prozent auf 13,00 Euro (50 Aktien), Vorarlberger Kraftwerke mit minus 1,11 Prozent auf 178,00 Euro (23 Aktien) und Oberbank Stämme mit minus 0,10 Prozent auf 48,20 Euro (274 Aktien).

Im Segment mid market stiegen Bene 2,04 Prozent auf 0,949 Euro (18.700 Stück). KTM gewannen 2,83 Prozent auf 50,59 Euro (138 Stück). Pankl gaben hingegen 1,82 Prozent auf 27,00 Euro (11.580 Stück) nach. Sanochemia verbesserten sich nach Vorlage von Ergebnissen um 0,93 Prozent auf 1,949 Euro (7.701 Stück). (APA, 19.2.2013)

Share if you care.