Bahn wird ab Dezember 2013 wieder zwischen Graz und Linz verkehren

19. Februar 2013, 11:32
148 Postings

ÖBB stellten Intercity-Strecke 2010 ein - Zwei Direktverbindungen pro Tag geplant

Graz/Linz - Die 2010 eingestellte Intercity-Verbindung Graz-Linz wird aller Voraussicht nach im Dezember 2013 wieder aufgenommen. Die ÖBB bestätigten am Dienstag dahin gehende Planungen, die vom Verkehrsministerium angekündigt und von Fahrgastinitiativen veröffentlicht wurden.

Mit dem Fahrplanwechsel im Dezember soll es täglich wieder zwei direkte Verbindungen zwischen den beiden Landeshauptstädten Linz und Graz geben (ab Graz 7.38 Uhr und 15.38 Uhr, ab Linz 9.14 Uhr und 17.14 Uhr).

Direktverbindung mit Einschränkung

Direktverbindungen sind die neuen Züge allerdings mit der Einschränkung, dass sie zwischen Graz und Selzthal Zugteile jener Intercitys sind, die von Graz nach Salzburg bzw. Innsbruck fahren. In Selzthal erfolgt eine sogenannte Flügelung, d. h. die Zugteile werden an eine andere Lok gehängt. Wie ÖBB-Pressesprecher Chrisoph Posch sagte, seien die Planungen abgeschlossen, es müsse jedoch noch die Einspruchsfrist abgewartet werden.

Die Initiativen "probahn" und "Fahrgast Graz/Steiermark" begrüßten die Maßnahme, fordern aber ein längerfristiges Konzept mit weiteren Verbesserungen bei Takt, Fahrzeit und Material. So sei die Fahrzeit von über drei Stunden noch zu lang. (APA, 19.2.2013)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Zwei Initiativen begrüßen die Wiedereinführung, kritisieren aber die Fahrzeit von über drei Stunden als zu lang.

Share if you care.