Insider: Samsung Galaxy S4 wird am 14. März präsentiert

19. Februar 2013, 10:40
79 Postings

Laut Insidern wird das Gerät "definitiv" in wenigen Wochen vorgestellt werden

Mobile Review Redakteur Eldar Murtazin hat laut The Verge bereits auf Twitter von einer "großen Ankündigung" am 14. März geschrieben. Das allein ist zwar kein Hinweis auf das Galaxy S4 von Samsung, ein Bericht von SamMobile, das immer wieder über Samsung-Leaks schreibt, suggeriert aber ebenfalls den 14. März als Präsentations-Datum, zwei Wochen nach dem Mobile World Congress in Barcelona.

Bestätigung von Insidern

Wie The Verge weiter schreibt, haben Samsung-Insider dem Tech-Blog bereits den 14. März bestätigt. Bei dem Termin sollen "ein oder mehrere neue Geräte" vorgestellt werden, darunter das Galaxy S4. Der Event soll demnach in den USA stattfinden.

Großer Innovationssprung

Das neue Samsung-Flaggschiff wird – wie auch die Vorgänger – geheim gehalten, das Design des Geräts soll ein gut behütetes Geheimnis sein. Features sollen bei der Präsentation wieder mehr hervorgehoben werden als technische Spezifikationen. Der Innovationssprung vom S3 zum S4 soll aber definitiv größer sein als jener vom S2 zum S3. Vermutet wird auch ein Galaxy Note 8.0. Die bisher ans Tageslicht gekommenen Mock-ups zu dem Gerät sollen aber laut Insidern "der Vergangenheit angehören". (red, derStandard.at, 19.2.2013)

Links:

Samsung

  • Ob das Gerät so aussehen wird, wie in den Mock-ups, bleibt abzuwarten
    foto: gadgetian.com

    Ob das Gerät so aussehen wird, wie in den Mock-ups, bleibt abzuwarten

Share if you care.