Sanochemia mit Umsatz- und Ergebnisrückgang

19. Februar 2013, 09:04
posten

Wien - Die börsenotierte Sanochemia Pharmazeutika AG musste im 1. Quartal 2012/13 Rückgänge bei Umsatz und Ergebnissen hinnehmen. Die Umsatzerlöse sanken im Zeitraum Oktober bis Dezember im Jahresabstand von 8,07 auf 7,05 Mio. Euro. Das operative Ergebnis (EBIT) ging zugleich von 465.000 auf 214.000 Euro zurück, teilte Sanochemia mit.

Das Ergebnis vor Zinsen, sonstigem Finanzergebnis, Steuern und Abschreibungen lag mit 1,02 (1,28) Mio. Euro ebenfalls unter der gleichen Vorjahresperiode. Das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit (EGT) verringerte sich von 193.000 auf 57.000 Euro.

Der positive EBIT-Ausweis zeige die nachhaltige Entwicklung auf operativer Basis trotz des weiterhin schwierigen Marktumfelds in der Eurozone. Die Geschäftsentwicklung zeige sich zu Beginn des neuen Geschäftsjahres trotz der nach wie vor ungünstigen Wirtschaftslage stabil "und sollte sich durch Kostenoptimierungen und höchstmögliche Produktivität weiterhin auf positivem Niveau halten", heißt es.

Im Gesamtjahr 2012/13 sollte der Umsatz in etwa um 10 Prozent auf zirka 33 Mio. Euro steigen, "das entspricht der derzeitigen Auftragslage", so CEO Werner Frantsits. (APA, 19.2.2013)

Share if you care.