Grabners Islanders abgesoffen

18. Februar 2013, 22:00
4 Postings

0:7 zuhause gegen Philadelphia Flyers

Der Österreicher Michael Grabner ist mit seinen New York Islanders am Montag in der National Hockey League (NHL) in eine klare Heimpleite geschlittert. Die Islanders mussten sich im Nachzügler-Duell der Atlantic Division den Philadelphia Flyers mit 0:7 geschlagen geben. Für das Grabner-Team war es die höchste Saisonniederlage. Der 25-jährige Kärntner stand 13:21 Minuten auf dem Eis und verzeichnete einen Torschuss. (APA, 18.2.2013)

NHL-Ergebnis vom Montag: New York Islanders - Philadelphia Flyers 0:7

Share if you care.