Lampe verursachte tödlichen Brand

18. Februar 2013, 18:55
posten

Textilien fingen Feuer - 59-Jährige starb an Rauchgasen

Mondsee - Eine eingeschaltete Lampe hat, wie sich jetzt herausstellte, in der Vorwoche einen tödlichen Brand in einem Bauernhaus in Mondsee (Bezirk Vöcklabruck) verursacht. Sie dürfte aufs Bett gefallen sein, in dem eine 59-jährige Frau schlief. Textilien begannen dadurch zu brennen, berichtete die Polizei-Pressestelle Oberösterreich. Die Hausbesitzerin starb durch das Einatmen der Rauchgase, so das Obduktionsergebnis.

Ein Bekannter hatte die Frau am Freitag kurz nach 15.00 Uhr leblos in ihrem Bett liegend entdeckt. Als die alarmierten Einsatzkräfte das Haus betraten, war der Brand bereits von selbst wieder erloschen. Fremdverschulden schlossen die Ermittler aus. (APA, 18.2.2013)

Share if you care.