Mode London: Westwood kritisiert Herzogin Kate und unterstützt Julian Assange

Ansichtssache18. Februar 2013, 11:57
87 Postings

Die Grande Dame der britischen Mode, Vivienne Westwood, präsentierte am Sonntag ihre Red-Label-Kollektion und übte davor Kritik an Herzogin Kate. "Ich habe keine Ratschläge für sie, außer, dass ich glaube, es wäre großartig, wenn sie die dieselbe Garderobe öfter tragen würde, weil das gut für die Umwelt und eine sehr schöne Nachricht aussenden würde". "Man muss nicht heute ein rotes Outfit tragen und am nächsten Tag fast dasselbe, nur in blau", sagte die 71-Jährige.

Am Catwalk trug sie ein T-Shirt mit der Aufschrift "I am Julian Assange". Sie sei eine große Unterstützerin des Wiki-Leaks-Gründers meinte Westwood. Mit dem Verkauf der T-Shirts hätte sie bereits 3.000 Pfund für ihn aufgebracht.

Nachfolgend eine Auswahl von den Shows am Wochenende. (red, derStandard.at, 18.2.2013)

Vivienne Westwood am Ende ihrer Show auf dem Laufsteg mit dem Assange-Unterstützungs-T-Shirt.

 

1

Vivienne Westwood Red Label

2

Vivienne Westwood Red Label

3
foto: reuter/plunkett

Vorbereitungen für die Westwood-Präsentation

 

4

Matthew Williamson

5

Matthew Williamson

6

Matthew Williamson

7

Jonathan Saunders

8

Jonathan Saunders

9

Unique - die Designermarke der Textilkette Topshop.

10
Share if you care.