Buffalo verliert trotz Vanek-Treffer

17. Februar 2013, 23:44
26 Postings

Thomas Vanek mit einem Goal und einem Assist bei Buffalos 3:4-Niederlage gegen die Pittbrugh Penguins

Buffalo - Österreichs Eishockey-Star Thomas Vanek hat sein Punktekonto in der National Hockey League (NHL) am Sonntag zwar aufgefettet, mit den Buffalo Sabres aber eine weitere Niederlage kassiert. Das Schlusslicht der Northeast Division musste sich den Pittsburgh Penguins zu Hause 3:4 geschlagen geben.

Vanek erzielte ein Tor und leistete einen Assist, baute damit seine Führung in der Punktewertung nach seiner jüngsten Durststrecke wieder aus. Zuletzt war der Topscorer der besten Eishockey-Liga der Welt dreimal in Serie leer ausgegangen. Nun hält Vanek nach 15 Saisoneinsätzen bei 25 Punkten. Mit zwölf Toren ist der Österreicher ebenfalls Ligaspitze.

Gegen die Penguins erhielt Vanek erst eine Vorlage zum Anschlusstreffer durch Cody Hodgson zugesprochen (7.), dann lenkte er im Powerplay einen Schuss des Deutschen Christian Erhoff zum 2:2-Ausgleich ins Tor (30.). Trotz 3:2-Führung im Schlussdrittel gingen die Sabres noch als Verlierer vom Eis - zum dritten Mal in den vergangenen vier Spielen. (APA, 17.02.2013)

NHL-Ergebnis vom Sonntag: Buffalo Sabres (1 Tor und 1 Assist Thomas Vanek) - Pittsburgh Penguins 3:4

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Buffalo kassiert wieder.

Share if you care.